Grundsatzfragen der Abfallwirtschaft (Recycling)
Verantwortlich
Prof. Dr. Martin Faulstich
Nächste Sitzung
Ziele und Inhalt

Die Abfallwirtschaft ist zunehmend mit der Frage konfrontiert, ob die Verwertungsaktivitäten (getrennte Sammlung, Aufbereitung, Recycling etc.), die durch die Gesetzgebung vermehrt angestrebt werden, tatsächlich mit so großen ökologischen Vorteilen verbunden sind, dass sie den damit einhergehenden Aufwand rechtfertigen. Dies auch angesichts der Umweltbelastungen, die mit den getrennten Sammlungen und der Behandlung verbunden sind.

Im AK Recycling werden Chancen und Hemmnisse der stofflichen Verwertung diskutiert.

Stellungnahmen zu folgenden Themen wurden angeregt:

  • Circular Economy/Messung der Recycling-Quoten
  • Qualitätsstandards der Recyclingprozesse und –produkte
Beschreibung

Das nächste Treffen findet am 21. September von 14.00 – 16.30 Uhr in Wien statt. Eine Einladung mit weiteren Informationen geht den AK Mitgliedern zu.

Interessierte können sich gerne in der Geschäftsstelle melden.

Mitglieder
Veranstaltung
Details
2. Sitzung