3. Sitzung
Verantwortlich
Dr.-Ing. Alexander Gosten
Nächste Sitzung
13.10.2011
Ziele und Inhalt

Am 13.10.2011 fand auf dem Bergwerk Bleicherode der NDHE die 3. Sitzung des Arbeitskreises statt.

Beschreibung

Im Rahmen der Sitzung wechselte die Betreuung des AK innerhalb des Vorstandes der DGAW von Herrn Dr. Uhlenbrauck auf Herrn Dr. Gosten.


Die Leitung des AK übernimmt weiterhin Herr Rottlaender.


Am 22.03.2012 wird um 12.00 Uhr die 4. Sitzung in Magdeburg stattfinden.


In der 3. Sitzung wurde an aktuellen Beispielen aus NRW und Sachsen-Anhalt der Handlungsbedarf für die DGAW deutlich.


Es besteht die akute Gefahr, dass aus Unkenntnis der gesicherten Erkenntnisse über die Eigenschaften und Verwertungsmöglichkeiten von MVA Schlacken, die Verwertung deutlich beeinträchtigt werden könnte.


Eine generelle Einordnung aller MVA Schlacken als "gefährlicher Abfall" dürfte die Anwendungsmöglichkeiten erheblich reduzieren. Im Arbeitskreis wurde über interessante neue Anwendungsfälle berichtet, die dazu beitragen können auch langfristig natürliche Ressourcen zu schönen.


Im AK wurde den Vermarktern von MV-Schlacken empfohlen, eine Broschüre mit Beispielen für die vielfältigen und sinnenhaften Verwertungsmöglichkeiten zu erstellen.


Es muß das Ziel sein, das Image und damit die Akzeptanz für aufbereitete Schlacken zu erhöhen. Ferner sollten die positiven Entwicklungen des Metallrecyclings bei MV-Schlacken und damit des Klimaschutzes verstärkt öffentlich gemacht werden.


Herr Dr. Gosten erläuterte, dass die Klimaeffekte der "Wertstofftonne" im wesentlich durch das Metallrecyclings erreicht wird, weil unterstellt wird, das lediglich 50% des Fe aus den Schlacken recycelt wird. Dies ist eine wesentliche Grundlage der Argumentation für die "Wertstofftonne" gegenüber der "Verbrennung". Daher sollten die Verbrennungsanlagen und Schlackeaufbereiter hier verstärkt auf die Erfolge hinweisen, weil das UBA hier von veralteten Annahmen bzw. Daten ausgeht.


Die DGAW bereitet ein Grundsatzpapier zu diesem Thema vor.


> Dr. Alexander Gosten


 



Mitglieder

---