DGAW-Präsidiums-/Vorstandssitzung am 26./27.04.2007 in Darmstadt
Kategorie
Datum
27.06.2007
Titel
DGAW-Präsidiums-/Vorstandssitzung am 26./27.04.2007 in Darmstadt
Beschreibung
Am 26./27.04.2007 fanden die erste Präsidiums- und 72. Vorstandssitzung der DGAW e.V. statt.
Auf der Präsidiumssitzung wurde unter anderem beschlossen, ab sofort den Sitz der DGAW e.V. zu den Büroräumen am Nieritzweg 23 in 14165 Berlin zu verlegen.

Auf der Vorstandssitzung berichtete Herr Dr. Itzel, Merck KG aA über die beeindruckenden Initiativen des Chemie- und Pharmaunternehmens zum Umweltschutz. Die in Deutschland üblichen Sicherheits- und Umweltstandards werden weltweit an allen Standorten angewandt. Auch dadurch wurde es möglich, dass der Name Merck mit keinen Skandalen in Verbindung gebracht wird.

Herr Dr. Karavezyris informierte über die BMU-Exportinitiative der Deutschen Abfallwirtschaft. Das BMU möchte diese Branche fördern, der ein rasantes Wachstum prognostiziert und wo auch im Ausland eine erhebliche Nachfrage erwartet wird. Der DGAW-Vorstand ist an einem Dialog interessiert, um seine Praxiserfahrungen und Einschätzungen von Prognosen einzubringen.

Als Schwerpunktthemen der Wahlperiode 2007 - 2009 wurden festgelegt:
• EU-Denkfabrikt
• REACH und Abfall
• Abfallbehandlung ist aktiver Klimaschutz
• Abfall ist einziger Rohstoff von morgen

Für den 28./29.06.2007 wurden Präsidiums-/Vorstandssitzung, eine Vortragsveranstaltung sowie die inzwischen zur Institution gewordene außerordentliche Mitgliederversammlung anberaumt.