12. Internationaler Altkunststofftag 2009
Titel
12. Internationaler Altkunststofftag 2009
Datum
09.06.2009 - 10.06.2009
Veranstaltungsort
Bonn
Beschreibung

Bonn: 12. Internationaler Altkunststofftag


Perspektiven für die Kunststoffverwertung


(Bonner Presseblog) Bonn/Bad Neuenahr. Zum 12. Internationalen Altkunststofftag lädt der bvse-Fachverband Kunststoffrecycling nun bereits schon zum fünften Mal nach Bad Neu-enahr ein. Die bvse-Tagung findet vom 09. Juni bis 10. Juni  2009 statt.


Die zweitägige Branchenkonferenz beginnt am Dienstag, 09. Juni 2009, 15.00 Uhr mit zwei parallelen Workshops:


Workshop A:  „Kunststoffe in Ersatzbrennstoffen“


Mit folgenden Themen:


-    Herstellung maßgeschneiderter Brennstoffe (Michael Sudhaus, ABG mbH, Ge-scher);
-    Anforderungen an die Ersatzbrennstoffe (Stefan Henkefend, G.R.E. GmbH, Enniger-loh);
-    Verwertungslösungen für PVC-haltige Stoffströme (Dr. Wilfried Schmitt, Vestolit GmbH, Marl);
-    Überblick über Sortiertechniken zur Herstellung von maßgeschneiderten Ersatzbrennstoffen (Michael Ludden, Sutco Recycling Technik GmbH, Bergisch-Gladbach);
-    Einsatz von EBS bei Continental (Friedhelm Kaiser, MVV Energiedienstleistung GmbH IK Korbach, Korbach); 
-    Einsatz von EBS bei Vattenfall europ%E4ische-abfallpolitik-080519_final_11-06-2008_1287067519.pdfe New Energy GmbH (Theda Schröder, Vat-tenfall europ%E4ische-abfallpolitik-080519_final_11-06-2008_1287067519.pdfe New Energy Ecopower GmbH, Rüdersdorf).


Moderiert wird der Workshop von Dr. habil. Thomas Probst, bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V., Bonn/Berlin/Brüssel.


Workshop B: „Kunststoff aus Elektronikgeräten“


Mit folgenden Themen:


-    Das Elektronikgerätegesetz sowie das Aufkommen an Elektronikschrotten  Andre-as Habel, bvse, Bonn/Berlin/Brüssel);
-    Die Verwertung von Elektronikaltgeräten – Möglichkeiten und Grenzen (Ullrich Didszun, RDE Rücknahmen Demontage Elektronik-Recycling GmbH, Pulheim);
-    Verwertung und Beseitigung von Kunststoffen aus Elektronikaltgeräten (Bernhard Jehle, ZME-Elektronik Recycling GmbH, Heuchelheim);
-    Grenzüberschreitende Verbringung von Kunststoffabfällen mit problematischen Inhaltsstoffen (Dr. Joachim Wuttke, Umweltbundesamt, Dessau);
-    Kunststoffverwertung aus Elektronikgeräten nach dem SiCon-Verfahren (Florian Haug, SiCon GmbH, Hilchenbach);
-    Internationale Kunststoffentsorgung aus Elektronikgeräten bei der Hellmann Pro-cess Management GmbH (André Pohl, Hellmann Process Management GmbH, Osnabrück).


Die Moderation übernimmt Dr. Michael Scriba, Vorsitzender des Fachverbandes Kunststoffrecycling im bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V., Bonn/Berlin/Brüssel.


Um 19.00 Uhr beginnt der traditionelle Grillabend (Get Together).


Wichtige, aktuelle Themen erwarten die  Teilnehmer dann bei der Hauptveranstal-tung am Mittwoch, 10.06.2009, die von bvse-Hauptgeschäftsführer Eric Rehbock eröffnet und moderiert wird.


„Recyclate, Halbzeuge und Produkte aus dem Kunststoffrecycling“ wird Dr. Stefan Bosewitz, Ingenieurbüro Bosewitz, München, vorstellen.


Dr. Alexander Schink, Staatssekretär im Umweltministerium Nordrhein-Westfalen, Düsseldorf, referiert zum Thema „Ressourcen- und Klimaschutz – Beiträge durch das Kunststoffrecycling“.


Professor Dr. Michael Braungart, EPEA-Internationale Umweltforschung GmbH, Hamburg, zeigt „Perspektiven für das Kunststoffrecycling“ auf.


Die „Preisentwicklung von Polymeren in europ%E4ische-abfallpolitik-080519_final_11-06-2008_1287067519.pdfa – Schwerpunkte Recyclate“ sind das Thema von Daniel Stricker, Kunststoff Information Verlagsgesellschaft, Bad Hom-burg.


Einen „Überblick über die nationalen europäischen und weltweiten Kunststoffmärkte“ gibt Mike Smith, CMAI europ%E4ische-abfallpolitik-080519_final_11-06-2008_1287067519.pdfe GmbH, Düsseldorf.

Ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung ist die Podiumsdiskussion „Kunststoffrecycling in Zeiten gesamtwirtschaftlicher Turbulenzen“ unter Leitung von Herbert Snell, Vizepräsident des bvse-Bundesverband Sekundärrohstoffe und Entsorgung e.V.

-    Dr. Peter Orth, Plattform für Kunststoff und Verwertung, Frankfurt;
-    Dr. Michael Scriba, mtm plastics GmbH, Niedergebra;
-    Daniel Stricker, Kunststoff Information Verlagsgesellschaft, Bad Homburg;
-    Mike Smith, CMAI europ%E4ische-abfallpolitik-080519_final_11-06-2008_1287067519.pdfe GmbH, Düsseldorf.


Allgemeine Informationen unter:


http://www.bvse.de