19. Symposium Bioenergie
Titel
19. Symposium Bioenergie
Datum
25.11.2010
Veranstaltungsort
Kloster Banz Bad Staffelstein
Bad Staffelstein
Beschreibung

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Empfehlung von Herrn Dr. Mocker, ATZ Entwicklungszentrum, Sulzbach-Rosenberg und Mitglied im Tagungsbeirat beim 19. Symposium Bioenergie möchten wir Sie gerne auf unser Symposium aufmerksam machen.

Das 19. Symposium Bioenergie am 25. und 26. November 2010 in Kloster Banz, Bad Staffelstein ist seit vielen Jahren einer der Leitkongresse für die Branche mit besonderem Bezug zur praktischen Umsetzung. Festbrennstoffe, Biokraftstoffe und Biogas werden in gleichberechtigten Parallelsitzungen mit der Möglichkeit zum Wechseln behandelt; Plenarsitzungen beleuchten das Thema Bioenergie im größeren Zusammenhang. Der diesjährige Festvortrag mit Prof. Dr. Udo Becker von der TU Dresden, Lehrstuhl für Verkehrsökologie setzt sich mit künftigen Mobilitätskonzepten auseinander.

Neben den Fachvorträgen und dem Besuch der begleitenden Ausstellung bestehen vielfältige Möglichkeiten Erfahrungen auszutauschen, neue Kontakte zu knüpfen und Koope­rationen einzugehen. Die besondere Atmosphäre von Kloster Banz bietet die besten Voraussetzungen dazu.

Besonders hinweisen möchten wir auf das am Vortag der Tagung stattfindende Grundlagenseminar, das sich an „Einsteiger“ in das Thema Bioenergie wendet. Es richtet sich an alle, die sich künftig stärker mit der Bereitstellung und Nutzung von Energieträgern aus der Land- und Forstwirtschaft beschäftigen wollen und sich einen Grundüberblick über die verschiedenen Verfahren verschaffen möchten.

Das Symposium lebt gleichzeitig von Ausstellern, die mit ihren Exponaten und Schautafeln auf Innovationen, Projekten und neue Netzwerke etc. hinweisen. Über den html-Link erhalten Sie die Unterlagen zur Fachausstellung. Der Tagungsbeirat und OTTI verleihen zum dritten Male den Innovationspreis an ein innovatives ausstellendes Unternehmen aus der Bioenergiebranche. Die Preisverleihung erfolgt am Abend des 25. November 2010 vor dem Festvortrag. Die Laudatio hält der Ehrenvorsitzende des Symposiums und Urgestein der Biomasseszene Herr Dr. Arno Strehler.

Eine frühzeitige Buchung sichert Ihnen die vergünstigte Teilnahmegebühr. Für Fragen wenden Sie sich bitte an Tel. +49 941 29688-23/-38.

Der aktuelle Link lautet:
http://www.otti.de/pdf/buh3595.pdf

Grundlagenseminar:
http://www.otti.de/veranstaltung/id/grundlagenseminar-bioenergie.html