Bürgerbeteiligung und Demokratiereform: Neue Formate für die Zivilgesellschaft
Titel
Bürgerbeteiligung und Demokratiereform: Neue Formate für die Zivilgesellschaft
Datum
16.06.2011
Veranstaltungsort
EnergieForum Berlin, Stralauer Platz 34 34 (gegenüber Ostbahnhof).
Berlin
Beschreibung

Veranstalter ist die Wahlinitiative - für Renate Künast!. Näheres finden Sie unter www.fuer-renate-kuenast.de.


Eben hat sich der Umweltrechtsausschuss des Deutschen Anwaltsvereins auf dem Deutschen Anwaltstag mit den aktuellen Anforderungen der Bürgerbeteiligung (Prof. Dr. Dr. Berkemann) und der Verbandsklage (RA Dr. Klinger) angenommen. [GGSC] war bereits Anfang der 90er Jahre bei der Implementierung der aus Amerika herrührenden Mediation in das deutsche Rechtssystem nicht zuletzt durch Gründung der Mediation GmbH Berlin engagiert. [GGSC] ist auch aktuell in verschiedener Weise an der Diskussion um Bürgerbeteiligungen und Verfahrensgestaltungen befasst.


Sollten Sie sich für die Veranstaltung interessieren, können Sie sich unter info@fuer-renate-kuenast.de anmelden.