Förderung oder Verhinderung: Folgen der Mantelverordnung für die Verwertung von Bau- und Abbruchabfällen und Bodenmaterial
Titel
Förderung oder Verhinderung: Folgen der Mantelverordnung für die Verwertung von Bau- und Abbruchabfällen und Bodenmaterial
Datum
16.04.2013
Veranstaltungsort
TRIHOTEL am Schweizer Wald, Rostock
Beschreibung

Auf der 16. Fachtagung des Verbandes für Abbruch und Entsorgung steht das Thema: Folgen der Mantelverordnung für die Vewertung von Bau- und Abbruchfällen und Bodenmaterial im Mittelpunkt.


In Vorträgen und einer ausführlichen Diskussion werden der Leiter der Abteilung Wasserwirtschaft, Abfallwirtschaft, Bodenschutz im Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU), Ministerialdirektor Herr Dr. Helge Wendenburg einerseits und Vertreter der Recyclingwirtschaft und verschiedener norddeutscher Landesverwaltungen andererseits sachlich aber engagiert ihre Argumente austauschen.


Es ist daher eine der spannendsten und inhaltlich wichtigsten Fachtagungen der letzten Jahre zu erwarten. Am Beginn wird eine gut verständliche Einführung in den Inhalt der Mantelverordnung stehen, die jeden Teilnehmer auch ohne Vorkenntnisse in den Stand versetzt, der Diskussion folgen und sich eine eigene Meinung bilden zu können.


Jeder Teilnehmer hat die Gelegenheit, sich an der Diskussion zu beteiligen, Fragen zu stellen und auf Probleme aufmerksam zu machen, die er aus dem Dargestellten ableitet. Die Chance und die Notwendigkeit sich einzubringen, besteht JETZT. Nutzen wir sie gemeinsam zur Optimierung einer Verordnung, die einen Einfluss auf unser wirtschaftliches Handeln haben wird, der gar nicht überschätzt werden kann!


 


Informationen zur Veranstaltung sowie das Anmeldeformular erhalten Sie hier.


 


 


----