Geschäftsanbahnungsprojekt Rumänien
Titel
Geschäftsanbahnungsprojekt Rumänien
Datum
12.11.2012
Veranstaltungsort
Rumänien
Beschreibung

Im Rahmen des Markterschließungsprogrammes 2012 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie führt die Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer in Kooperation mit der DGAW e.V. ein Geschäftsanbahnungsprojekt in Rumänien durch. Die Reise findet unter dem Motto „Deutsche Lösungen für die rumänische Entsorgungswirtschaft“ vom 12.-16. November 2012 statt.

Mit einer jährlichen Abfallproduktion im Größenbereich von ca. 190 Mio. t ist Rumänen der fünftgrößte Abfallproduzent der EU. Da in den kommenden Jahren grundlegende Investitionen getätigt werden müssen und eine fundamentale Neuausrichtung des Sektors ansteht, bieten sich hier gute Chancen für deutsche Unternehmen aus dem Bereich der Abfall- und Rohstoffwirtschaft.

Im Rahmen des Geschäftsanbahnungsprojektes erhalten deutsche KMU die Möglichkeit, den rumänischen Markt kennenzulernen und zahlreiche wichtige Kontakte zu knüpfen.

Angesprochen sind vor allem deutsche Anbieter von Ausrüstung und Technologie (Abfallaufbereitung und –sortierung, Sammelsysteme, Deponien), Anlagenbauer, Planer und Berater sowie Anbieter von Lösungen im Bereich der thermischen Verwertung.

 

Nähere Informationen zum Ablauf sowie zur Organisation der Reise erhalten Sie hier. Bitte nutzen Sie das in der PDF-Datei abgebildete Anmeldeformular. Bitte beachten Sie, dass die Anmeldefrist am 15. August abläuft.

 

Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Frau Clodnitchi (clodnitchi.roxana@ahkrumaenien.ro) wenden.