Länder-Immissionsschutztage 2012
Titel
Länder-Immissionsschutztage 2012
Datum
25.09.2012
Veranstaltungsort
Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg - Hardenbergstr. 31 Plenarsaal 301/302
10623 Berlin
Beschreibung

Das Immissionsschutzrecht und der technische Immissionsschutz sind wichtige Instrumente zum Schutz von Mensch und Natur vor Gefahren, Nachteilen und Be-
lastungen durch schädliche Umwelteinwirkungen. Auf den Länder-Immissions-schutztagen 2012 – einer Konferenz des Lexxion Verlags, in Kooperation mit der Kanzlei Andrea Versteyl Rechtsanwälte, Berlin, und der UGB Genehmigungsmanagement GmbH – informieren Experten über die aktuelle Rechtslage und Rechtsprechung. In diesem Jahr wird die Industrie-Emissionsrichtlinie (IED) Schwerpunkt der Tagung sein. Aber auch aus den Bereiche Luftreinhaltung, Klimaschutz, Lärm, Stoffeinträge in Boden und Wasser sowie Anlagenplanung und Genehmigungsmanagement werden namhafte Referenten berichten.

Sie kennen die Länder-Immissionsschutztage noch nicht? Gewinnen Sie einen ersten Eindruck und lesen Sie hier einen in der AbfallR 6/2011 erschienenen Tagungsbericht über die Veranstaltung 2011.


Themen

  • Die Umsetzung der Industrie-Emissionsrichtlinie (IED) und Änderungen des BImSchG
  • Seveso III – Störfallrecht
  • Klagerechte von Umweltverbänden
  • Wasserrecht und wassergefährdende Stoffe
  • Öffentlichkeitsbeteiligung und Genehmigungsmanagement

Die Länder-Immissionsschutztage

Die Konferenz ist als Veranstaltungsreihe konzipiert, die aktuelle Themen des technischen Immissionsschutzes und des Immissionsschutzrechts aufgreift. Dazu gehören Luftreinhaltung, Klimaschutz, Lärm, Stoffeinträge in Boden und Wasser sowie Anlagenplanung und Genehmigungsmanagement.


Die Zielgruppe

Die Veranstaltung ist Treffpunkt für:

– Vorhabenträger,
– Anlagenbetreiber,
– Umweltjuristen und Fachanwälte für Verwaltungsrecht,
– Gutachter,
– Behörden,
– und die Verwaltungsgerichtsbarkeit.

Weitere Informationen zum Programm, zu Teilnahmebedingungen etc. finden Sie hier.