Menu
X Nur für Mitglieder sichtbar

Das Profil ist privat

X Nur für Mitglieder sichtbar

Sie sind nicht angemeldet. Melden Sie sich an oder werden Sie Mitglied.
Hier anmelden
Hier Mitglied werden

Mitgliedschaft

Gute Gründe für die Mitgliedschaft Wir öffnen Türen in die mehr

DGAW Opinion

DGAW Vorstandsmitglieder melden sich zu Wort! Thomas Obermeier, Ehrenvorsitzender DGAW mehr

Vorträge

Die nachfolgenden Vorträge wurden im Rahmen verschiedener DGAW-Veranstaltungen gehalten. Vollständige mehr

Regionaltreffen

Regionaltreffen Mehrmals jährlich organisiert die DGAW in Kooperation mit ihren mehr

Startseite

Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft e.V.

Die DGAW vereint über 450 Mitglieder aus den unterschiedlichsten Bereichen der Rohstoffwirtschaft. So setzt sich unser Verein aus Vertretern privater und kommunaler Entsorger, Politik und Verwaltung, Wissenschaft, Anlagen- und Maschinenbauern, -planern und -betreibern sowie Bürgerinitiativen zusammen. Darüber hinaus besteht mit allen wichtigen Organisationen der Rohstoffwirtschaft eine enge Zusammenarbeit bzw. gegenseitige Mitgliedschaft.

Vor diesem Hintergrund ist es möglich, unseren Mitgliedern einen unabhängigen, regen und informativen Wissens- und Erfahrungsaustausch zu den verschiedenen Themenbereichen der Branche zu bieten.

Kontakt:

DGAW e. V. Geschäftsstelle
Nieritzweg 23
14165 Berlin

Telefon: 030 – 84 59 14 77
Fax:        030 – 84 59 14 79

Mail: info@dgaw.de

Werden Sie Mitglied!

Aktuell:

*** DDGAW bewirbt sich um Nachfolge als „National Member“ der ISWA ***

 „Die Würfel sind gefallen!“ – die Deutsche Gesellschaft für Abfallwirtschaft DGAW e. V. übernimmt internationale Verantwortung. Der Vorstand hat die Bewerbung als „National Member“, als deutsche Vertretung in der Weltorganisation der Abfallwirtschaft ISWA (International Solid Waste Association) beschlossen.

weiterlesen….


*** Die DGAW erwartet mit Spannung die Antworten der Politik ***

Um ein genaueres Bild der zukünftigen Pläne zur Abfallwirtschaft nach der Bundestagswahl 2017 zu bekommen, hat die DGAW e.V. vor Kurzem folgenden Fragenkatalog erarbeitet und den umweltpolitischen bzw. abfallpolitischen Sprechern der Bundestagsparteien sowie der FDP und AfD mit der Bitte um Stellungnahme zugesandt. Mit Spannung erwarten wir die Antworten der Parteien, die Sie anschließend hier einsehen können.


Die DGAW in der SZ!

„Deutschland schmeisst weg“ heißt das aktuelle Schwerpunktthema der Süddeutschen Zeitung, unter anderem mit dem Beitrag von Thomas Obermeier, Ehrenvorsitzender der DGAW und Ludolf Ernst, Geschäftsführer der DGAW.

Das deutsche Recycling-Märchen

Deutschland feiert sich als Recycling-Meister – doch Experten halten die offiziellen Angaben für Augenwischerei. Einige nennen die Fixierung aufs Recycling sogar umweltschädlich… mehr

 

 

 

Aktuelle Hinweise

8. DGAW-Wissenschaftskongress "Abfall- und Ressourcenwirtschaft" 2018: Call for Papers gestartet!

Der 8. DGAW-Wissenschaftskongress findet am 15. und 16. März 2018 an der BOKU in Wien statt. Ihre Abstracts können Sie ab sofort in Verbindung mit dem Anmeldeformular bei der DGAW e. V. per Mail einreichen.

Das Anmeldeformular können Sie hier herunterladen.

Die Einreichungsfrist endet am 25. September 2017!

Weitere Infos entnehmen Sie bitte dem Flyer.

-----------------------------------------------------------------

Kommende Veranstaltungen:

DGAW-Regionalveranstaltung in Hamburg am 5. September 2017 an der TU Hamburg-Harburg

"Woher kommt der Druck auf die Müllverwertung?" Dieser Frage werden am 5. September 2017 von 13 bis 17 Uhr verschiedene Referenten auf den Grund gehen.

Weitere Informationen und das vorläufige Programm und finden Sie hier.

Anmeldung bitte per Mail an: info@dgaw.de

-----------------------------------------------------------------

SAVE THE DATE - DGAW Regionalveranstaltung Süd-West am 9. November 2017 in Pfinztal zum Thema: „Technologischer Ressourcenschutz: Innovative Trenntechnologien für eine geschlossene Kreislaufführung“

Ort: Fraunhofer-Institut für Chemische Technologie ICT, Joseph-von-Fraunhofer-Str. 7, 76327 Pfinztal

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung folgen in Kürze!

-----------------------------------------------------------------

DGAW-Regionalveranstaltung „Die Novelle der Gewerbeabfallverordnung und ihre Auswirkungen auf Mengen und Akteursgruppen“ am 21.09.2017 in Würzburg

AUSGEBUCHT! ANMELDUNG NUR NOCH AUF WARTELISTE!

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier.

-----------------------------------------------------------------

Aktuelle Positionspapiere der DGAW!

DGAW-Positionspapier vom 27.07.2017 zur geplanten Verordnung über den Umgang mit Nährstoffen im Betrieb und betriebliche Stoffstrombilanzen (Stoffstrombilanzverordnung – StoffBilV)

„Positionspapier zur geplanten Stoffstrombilanzverordnung“

DGAW-Positionspapier vom 20.07.2017: „Hochwertige Verwertung von Bioabfällen“

„Positionspapier zur hochwertigen Verwertung von Bioabfällen“

-----------------------------------------------------------------

NEU: DGAW Opinion: Vorstandsmitglieder melden sich zu Wort

Mit Beiträgen von:

Ehrenvorsitzender, Thomas Obermeier: „Average loss rate“ ist Stochern im Nebel

Ehrenmitglied, Prof. Dr. Wolfgang Klett: Pro und contra Chemisierung des Abfallrechts

Ehrenvorsitzender, Thomas Obermeier: Quotenzauber

Aloys Oechtering
Getrenntsammlung von Bioabfall

Dr. Anno Oexle
Getrenntsammlungsquoten

Ehrenvorsitzender, Thomas Obermeier: Erster Schritt zum Ausstieg aus der bodenbezogenen Verwertung von Klärschlamm