ISWA-Germany

Liebe DGAW und RETech-Mitglieder,

über unseren Beitritt zur ISWA jeweils als Goldmember haben wir Sie bereits informiert. Heute nun erhalten Sie unseren ersten gemeinsamen ISWA-Newsletter. Von nun an möchten wir Sie auf diesem Weg regelmäßig über Neuigkeiten aus der ISWA und interessante Veranstaltungen informieren. Wir empfehlen Ihnen zudem bei Interesse, von Zeit zu Zeit einen Blick auf die ISWA-Homepage zu werfen, die Sie hier www.iswa.org finden.

Den DGAW- und RETech-Mitgliedern stehen dort einerseits Informationsmöglichkeiten über die ISWA-Veröffentlichungen „Waste Management & Research“ und „Waste Management World“ sowie ein Zugang zur „ISWA Knowledge Base“ zur Verfügung, die mit zurzeit über 3100 Dokumenten die neuesten Informationen zu allen Aspekten der Abfallbewirtschaftung bereitstellt. Die Inhalte der „ISWA Knowledge Base“ können unter https://www.iswa.org/media/publications/knowledge-base/ abgerufen werden.

DGAW- und RETech-Mitglieder haben außerdem die Möglichkeit, sich aktiv an der Arbeit in den ISWA-Working Groups zu beteiligen. Sollten Sie daran Interesse haben, melden Sie sich gerne bei uns unter info@dgaw.de oder info@retech-germany.net. Klicken sie hier, um eine Übersicht zu den einzelnen Themen der Arbeitsgruppen zu erhalten.

Wenn Sie an einer kostenpflichtigen ISWA-Veranstaltung teilnehmen möchten, können Sie diese zu ermäßigten Teilnahmegebühren besuchen. Bei Interesse an einer vergünstigten Teilnahme nehmen Sie bitte Kontakt zur jeweiligen Geschäftsstelle auf.

Bei weiteren Fragen oder Anregungen können Sie sich gerne an unseren gemeinsamen ISWA Beauftragten Herrn Prof. Dr. Michael Nelles, Uni Rostock Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät (michael.nelles@uni-rostock.de) oder an die jeweiligen Geschäftsstellen wenden.

Viel Spaß beim Lesen!